Deutsche Klimastiftung

Gestaltung der Wanderausstellung „gradwanderung“ für die Deutsche Klimastiftung.

Im Oktober 2011 hat die Deutsche KlimaStiftung die Wanderausstellung „gradwanderung“ in Hannover eröffnet. Die von c-drei gestaltete Ausstellung geht für zwei Jahre auf Wanderschaft durch Niedersachsen, Bremen und Berlin.

Die Ausstellung richtet sich an Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufen I und II. An interaktiven Exponaten lernen die Kinder und Jugendlichen unter anderem, welche Möglichkeiten es gibt, selbst etwas für den Klimaschutz zu tun.

Im Vordergrund der Ausstellung steht das Interesse für und den Spaß am Thema Klima zu wecken und zum Klimaschutz zu animieren. Durch das Konzept des selbstentdeckenden Lernens soll der Klimawandel begreifbar gemacht werden.

Die Vielfalt der Exponate ist ansprechend für unterschiedliche Lerntypen, der Bezug zum alltäglichen Leben spricht das Thema konkret an und bietet eine eigene Identifikationsmöglichkeit.